1413.jpg
1413.jpg
1413_02.jpg

Dieser Skitourenführer stellt 50 wunderschöne Ziele für jedes Können und für jeden Geschmack im Engadin vor.

1413.jpg 2 Jahren ago
  • You must to post comments
1413_02.jpg 2 Jahren ago
  • You must to post comments
Showing 2 results
Rating
Featured/Unfeatured
Claimed/Unclaimed
1340_kletterführer_Engadin_tmms.jpg

Eingeteilt in die Regionen Engadin, Puschlav und Bergell werden Klettergärten sowie Mehrseillängen vorgestellt, wobei der Schwerpunkt eindeutig auf den Klettergärten liegt.
Die dazugehörigen Ergänzungen stellen neue Routen in fünf Gebieten vor, die bereits im Hauptführer enthalten sind sowie zwei ganz neue Sektoren.

1315.jpg

Klettereien in der Masino-Bergell-Disgrazia-Gegend

2223_Skitouren_Graubunden_tmms.jpg

Der Skitourenführer Graubünden Süd wurde grundlegend überarbeitet und beschreibt 800 Routen die zu 440 Tourenzielen führen.

1315.jpg

Klassische und moderne Mehrseillängen Kletterei in der Masino-Bergell-Disgrazia Region.

1690.jpg

Klassische und moderne Routen in der Gegend Masino-Bergell-Disgrazia

1618.jpg

Mit diesem Führer liegt ein Buch vor, in dem 110 Touren im Gebiet des Comer Sees, im Valtellina, im Valchiavenna und im Schweizer Kanton Graubünden beschrieben werden.

1874.jpg

227 Klettersteige im Alpenraum. Der Ideale Begleiter für alle, die nicht so häufig einen Klettersteig begehen, aber dennoch Infos über vorhandene Klettersteige möchten.

1646.jpg

Das Val die Mello ist ein einzigartiges alpines Tal mit gewaltigen Granitwänden, die fast direkt vom Talgrund bis in die höchsten Höhen reichen. Daher wird da Tal auch oft mit dem amerikanischen Yosemite Valley verglichen. Der Führer beinhaltet moderne Sportkletterrouten, Mehrseillängentouren, aber auch anspruchsvolle Unternehmungen.

1332.jpg

Boulder im besten Granit sind im Bouldertopo über das Val di Mello, Valle dei Bagni und Piana del Remenno zu finden.
Bekannt und immer größer geworden durch das Melloblocco-Festival.

5013.jpg

Topokarte für den angeblich größten Felsmonolith in Europa

2242_kletterfuhrer_valtellina_tmms.jpg

Kletterführer mit Sportkletter- und Tradrouten in den Tälern Valmasino, Valmalenco, Val Gerola, Bassa und Alta Valie.

1987_Boulderfuhrer_MagicWood_tmms.jpg

Das Bouldergebiet Magic Wood im Averstal ist eines DER Boulderspots in den Alpen. Rund 1200 Probleme an diesem perfektem Gestein dürften die vollständigste Sammlung über dieses Gebiet darstellen.

1005.JPG

Eisklettern im Osten der Schweiz mit folgenden Gebieten:
Gebiet Östliche Voralpen Tösscheidi, Lipperschwendi, Schafberg, Wasserauen Gebiet Östliche Zentralschweiz Schöllenen, Susten, Wilerplanggen, Sulztal, Westliches Schächental, Brunnital, Ruchen, Östliches Schächental, Stosswald, Zingelflue, Ried, Hürital, Bisistal, Rigi, Mythen, Weglosen, Siehltal, Wägital, Klöntal, Engi, Elm, Jetzloch, Braunwald, Klausenpassstrasse, Tierfehd, Jägerstöcke, Urnerboden, Clariden, Seeztal, Weisstannental, Vilters, Taminaschlucht, Taminatal, Calfaisental Gebiet Graubünden Affeier, Panix, Segnesboden, Fidaz, Valsertal, Bächerfälle, Gletscherfälle, Via Mala, Averstal, Solis, Surava, Bergün, Mulegns, Marmorera, Pendlatobel, Hochwang, Sapünertal, Litzirüti, Arosa, Sertig Gebiet Engadin & Bergel Val Bondasca, Albigna, Casaccia, Val del Forno, Val Lagrev, Silvaplana, Surlej, Pontresina, Cavaglia, Zuoz, Flüelapass, Inntal, Samnauntal Gebiet Tessin Val Piumogna, Leventina, Monte Derbianco

1116_plaisir_sued_band_1_tmms.jpg

Die besten Plaisirgebiete von Ossola bis ins Bergell!

1690.jpg

Klassische und moderne Routen in der Gegend Masino-Bergell-Disgrazia

1308_Boulderfuhrer_i_bloc_tmms.jpg

Übersichtswerk über die Boulderspots in Italien incl. Lombardei

1033.jpg

Der Führer beschreibt 71 Klettergärten mit Ein-und Mehrseillängenrouten, im Sportkletterstil, im Engadin, Splügen, Bergell sowie Valchiavenna.

2195_Boulderfuhrer_valtellina_bloc_tmms.jpg

Bouldern vom Splügenpass bis zum Vall di Mello

Showing 1 - 20 of 91 results